Das Museum im Alten Rathaus

 

Das Heimatmuseum besteht seit Oktober 1989 und wurde in den oberen Stockwerken des alten Rathauses von Wiesental durch den Heimatverein in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit eingerichtet.

Das Gebäude wurde 1898-1900 als Rathaus der Gemeinde Wiesental erbaut. Nach der Gemeindefusion und dem Neubau eines Rathauses in Waghäusel wurden dem Heimatverein die Räumlichkeiten von der Stadt Waghäusel für die Errichtung des Museums zu Verfügung gestellt.

 

 

Das Museum gliedert sich in folgende Bereiche:

 

Urgeschichte

Funde aus den Bagerseen

Tongrube in Frauenweiler

Erste Siedlungsspuren

Experimentelle Archäologie 

Römer

Römerstraße

Römerkastell

Römische Siedlung am Wagbach

Ortsgeschichte

Frühe Siedlungsfunde

Gründung Wiesentals

Im Vorfeld der Festung Philippsburg

Badische Revolution 1848/49

1. und 2. Weltkrieg mit den Nachkriegszeiten

Schule

Religion

Vereine

Arbeiten am Ort 

Landwirtschaft

bäuerliche Hauswirtschaft

Kochen

Waschen

Haussschlachtung

Keltern

Tabakanbau und Zigarrenfabrikation

Anbau

Ernte

Trocknung

Zigarrenwickeln wie in der Fabrik

Fertigprodukte

Verpackung

Bilder aus den Zigarrenfabriken 

Handwerker

Schneider

Hutmacherin

Uhrmacher  

Friseur

Schuhmacher

Schreiner

Wagner

Küfer

Zimmermann 

Schmied und Schlosser

Elektrifizierung und Elektrohandwerk

Zuckerfabrik Waghäusel