Spinnkreis des Heimatvereins zeigte wieder sein Können

Jeden Mittwoch von Oktober bis Mai trifft sich der Spinnkreis im Vereinszimmer des Heimatvereins im „Alten Rathaus“ zum Strohschuh flechten und Spinnen. Auf Anregung seiner aktiven Spinnerin Hedwig Schnepf aus Forst zeigten nun einige Mitglieder des Arbeitskreises wieder öffentlich ihr Können beim Frühlingsfest des Forster Jugendhauses. Neben weiteren Gruppen, die sich an dem Fest beteiligten, zeigte der Arbeitskreis die Herstellung von Strohschuhen und ließ seine Spinnräder drehen, was reges Interesse bei den interessierten Zuschauern fand.

850 Jahre Hambrücken

Beim mittelalterlichen Markt, der zur 850-Jahrfeier von Hambrücken stattfand, beteiligte sich der seit 10 Jahren bestehende Spinnkreis des Heimatvereins Wiesental und zeigte dem interessiertem Publikum sein Können.